Fotos von der Kochparty

Heute nun endlich einige Fotos von meiner Kochparty zum 20jährigen Firmenjubiläum. Zwischendurch wurde das Computerprogramm aktualisiert und der Garten sieht auch so gut aus wie noch nie. Auch habe ich einige Rezepte veganisiert und die kommen  demnächst.

IMG_1227kIMG_1239Auch Männer können Servietten falten.

 

 

 

 

 

Einer der ersten Kursteilnehmer Siegfried und ein Kollege von der VHS Lutz (Gitarrenlehrer)

Das Album von der Firmeneröffnung vor 20 Jahren – die meisten Bilder in schwarz – weiß

 

 

 

PICT0028Das Gedränge in der Küche ist für mich ja ein leichtes.

 

 

 

 

PICT0034

Erst ans Rezept halten und wenn man nicht mehr weiter weiß, kreativ werden.

 

 

 

PICT0044

Wie ich hörte, gibt es die Suppe jetzt auch anderswo für eine größere Personenanzahl.

 

 

 

 

PICT0056Vor dem Essen wird kaum noch stillgesessen.

 

 

 

 

Vielen herzlichen Dank an alle Gäste für die Geschenke und die Hilfe. Gunda

Im Marmeladenkochkurs sind noch Plätze frei

???????????????????????????????Die Beerenernte dieses Jahr fiel genau in meinen Marmeladenkochkurs – was für ein Zufall. Gar nicht so leicht, diesen Zufall fast ein Jahr vorher zu planen. Umso leckerer sind die Kreationen ausgefallen.

Auf dem Foto von oben mitte im Uhrzeigersinn: Erdbeer- Honigmelone, Pflaume mit Gewürzen, Sauerkirsch-Himbeer-Aprikose, Kaffeegelee mit Grapefruit, Zitronengelee, Apfelstrudel und in der Mitte Möhre mit kandiertem Ingwer

Wie schon mal früher muss ich auf den einzigsten, besten Edelstahltrichter hinweisen. In meinem Kurs geht es nicht nur um gute Mischungen, denn die bekommt man auch unter Freunden oder im Internet, sondern, wie auf dem nächsten Bild zu sehen, um das „Händling“. Aus meinem reichen Marmeladenherstellungserfahrungsschatz gebe ich alles weiter, damit es dann zu Hause gleich klappt.

???????????????????????????????

Ich nehme meistens normales Geliermittel 3:1 oder 2:1 Da Marmelade ja kein Grundnahrungsmittel ist, kommt es mir da nicht auf Biozucker an. Bisher habe ich im Bioladen leider nur Gelierzucker 2:1 bekommen. Mit der wichtigste Tipp: immer alles aufschreiben, damit bei besonders gelungen Wiederholung möglich ist.

Heute eine Mischung aus den letzten Erdbeeren: Erdbeere mit Basilikum   auf 1 kg Erdbeeren 20 g Basilikumblätter in feine Streifen geschnitten. Wenn man leicht stückige Marmelade bevorzugt, die Früchte mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken.

ErdbeerenOLYMPUS DIGITAL CAMERA

Tassen zum Bemalen

???????????????????????????????

Suche für meine Kochparty und auch später weiße oder anders einfarbige Tassen oder Pötte zum Selberbemalen. Wer hat welche übrig oder kennt eine billige Quelle?

Ihr könnt auch Eure eigene Tasse mitbringen und die auf meiner Party selber bemalen.

Bis bald auf der Kochparty. Herzlichst Gunda

Doch ein Thüringer Kartoffelsalat?

Nach langen Jahren voller wirklich schöner Kalendergeschenke mit schnellen Autos und ähnlichem jetzt DDR Kochen – Backen 2015 Garant Verlag Renningen

Wirklich sehr interessant und aufschlussreich und noch zu mancher Überraschung gut. So in der Woche ab den 16.02.2015, die ja eigentlich schon am Sonntag den 15.02. begann, doch seit der Kalenderreform 1976 erst ab Montag beginnt.

Thüringer Kartoffelsalat – so sieht ein Teilausschnitt aus:

???????????????????????????????

Eigentlich ein Kartoffelsalat mit unter 10 % Apfel, aber wie man unschwer erkennen kann, mehr Apfel als Kartoffel. Und so kam ich nach gründlichem Lesen und Betrachten zu dem Schluss, dass mein guter Kartoffelsalat, den ich schon viele Jahre für viele Gruppen zubereite, eigentlich ein Thüringer Kartoffelsalat ist, nur mit deutlich mehr Apfel. Dadurch wir dieser fruchtiger. Auch statt einem Majo-Senf ein Saure Sahne-Joghurt Dressing. Eine wirklich schöne Entdeckung, auch wenn das Foto im Kalender etwas irreführend ist bezüglich der Apfelmenge. Aber im Aufspüren von Fehlern oder Schwächen bin ich Experte. Ich finde auch in Stick-und Strickzeitungen die Fehler.

Ich würde Euch gerne die Kartoffelsorte Gunda empfehlen, die ist aber für Kartoffelsalat völlig ungeeignet. Ebenso wie im gestrigen Single-Kochkurs bei einem Harzer Kartoffelsalat die Sorte Agria, obwohl als festkochende beschriftet, dafür völlig ungeeignet war.

Für die immer größer werdende Schar der Veganer ist dieser Kartoffelsalat einfachst zu veganisieren. Die Saure Sahne und den Joghurt durch Sojayoghurt ersetzen. Fertig.

Und nun noch das Rezept aus meinem Salatkochkurs, der ab Dienstag den 16.06.2015 im Volkshochschulstandort Gorbitz stattfindet.

Kartoffelsalat 6-7 Personen

700 g      gekochte festkochende Kartoffeln vom Vortag 
2   mittl. Äpfel mit roter Schale sehen gut aus 
2   mittl. Zwiebeln 
1/2 Glas   Gewürzgurken (200g) 

Dressing:  1   Bund  Schnittlauch 
           1   Bund  Dill 
           1         Knoblauchzehe 
           200 g     saure Sahne 
           200 g     Joghurt 
           je 2 Msp.  Salz, süßer Paprika 

mögliche Varianten: Mais, Paprika, Kapern, Sprossen 

Die Kartoffeln, die Äpfel und die Gurken in 1 cm große 
Würfel schneiden. Die Zwiebel fein würfeln. 
Alles locker mischen. Die Kräuter fein hacken. 
Die Knoblauchzehe durchpressen. Die saure Sahne und 
den Joghurt mischen und mit den restlichen 
Dressingzutaten abschmecken. 
Alles vorsichtig gut mischen und durchziehen lassen.

Kochparty

??????????????????????

 

Herzliche Einladung zur Kochparty anlässlich 20 Jahre Kochkurse und Ernährungsberatung unter anderem an der Volkshochschule Dresden.

Sonntag den 22. März 2015 ab 10 Uhr in dem Volkshochschulstandort Gorbitz, Helbigsdorfer Weg 1  01169 Dresden

Wie immer kochen alle für alle und was sonst noch zu einer richtigen Party dazugehört.

Die Teilnahme ist natürlich kostenfrei.

Zwecks Mengenkalkulation bitte anmelden unter gunda.schrock@web.de , Tel:  0351 849 17 39

Allergieseminar

2015-01-05-Flyer_Seite_1 k2015-01-05-Flyer_Seite_2 k

Herzliche Einladung an alle Interessierte zu einem Gesundheitsseminar zum Thema Allergie.

Der Waldpark ist eine Begegnungsstätte in der von der DVG Regionalgruppe Erzgebirge schon andere Gesundheitsseminare veranstaltet wurden.

Mit meiner 20jährigen Kochkurserfahrung werde ich einen Workshop leiten und zum Thema Vollwerternährung referieren.

näheres später

 

digitale Küchenwaage

Zwischendurch einen kleinen Einkaufstipp. Ich arbeite gerne mit einer digitalen Küchenwaage. Die hier vorgestellte ist nach meiner bisherigen Erfahrung mit die Beste. Bei mir steht die Waage immer auf der Arbeitsfläche, da die Metallschüssel auch schnell für alles andere genutzt werden kann.

???????????????????????????????

 

Lampe aus Butterbrotpapier

Da der Lampenschirm bei unserem Wasserschaden beschädigt wurde, habe ich lange überlegt, wie ich meine kleine Leselampe in der Küche wieder flott kriege. So viel Standfläche habe ich auch nicht und so sieht das Ergebnis jetzt so aus:Lampe aus Butterbrotpapier

Ich bin ja nicht so der verspielte Typ, deshalb habe ich auf eine ausgestanzte oder verzierte Kante verzichtet. Ich habe mir aber vorgenommen, die Küche mehr mit küchentypischen Materialien zu gestalten, und so kommt dann so etwas heraus.

Leider habe ich vertrödelt, Euch meine Weihnachtsdeko rechtzeitig zu zeigen, um Euch noch ein Nacharbeiten zu ermöglichen. Aber weil sie so schön war doch noch die Bilder.

Deko in Brattopf???????????????????????????????

 

 

Auswege aus der Depression

Bild DVD

DVD Angebot: Interview mit Dörthe Meisel.

Die Dipl. Psych. arbeitet als Bezugstherapeutin in einer psychosomatischen Reha-Klinik in Mecklenburg-Vorpommern. Absolvierte bei dem international anerkannten Depressionsspezialisten Dr. Neil Nedley ein Trainingsprogramm und unterstützt seit 2008 den Aufbau des Nedley-Kurprogrammes in Deutschland. DVD incl. Depressions-und Lebensstiltest und weiterführende Informationen und Angebote z.B. Hinweis auf Die Arche als Veranstaltungsort für Anti-Depressions-Kuren.

Erbsensuppe von der Titanic

???????????????????Heute das erste Bild eines nachgekochten Rezeptes. Renate Zimmermann schrieb dazu: Mein Essen hat immer erst einen Fototermin. Vielen Dank und weiter so und natürlich Guten Appetit

 

 

 

Beitrag vom 24 März 2014:

Eines meiner beliebtesten Suppen heute für alle zum Nachkochen. In dem Kochbuch „Das letzte Dinner auf der Titanic“  steht zu der Suppe Potage Saint-Germain ( Erbsensuppe): Diese leichte Suppe, die nach dem Comte de Saint-Germain, Kriegsminister unter Louis XV., benannt ist, wird aus frischem Erbsenpüree zubereitet.

ErbsensuppeZutaten: ca. 175 g Porree, ca. 250 g Chinakohl oder Römersalat, 1 Bund Petersilie, etwas Pflanzenöl, ca. 540 g Erbsen aus dem Glas oder Frost, 600 ml Wasser ( incl. Erbsenwasser) etwas Salz und Pfeffer

Den Porre in Ringe schneiden und gründlich waschen. Den Chinakohl waschen und die Blätter in dünne Streifen schneiden. Die Petersilie fein hacken. In einem mittleren Kochtopf die Porreeringe in dem Öl etwas anschmoren und dann den Chinakohl und die Petersilie zugeben. Bei Erbsen aus dem Frost, diese jetzt zugeben. 600 ml Wasser zugießen und alles aufkochen und auf kleiner Flamme kochen lassen, bis das Gemüse gar ist (ca. 20 min). Bei Verwendung von Erbsen aus dem Glas oder Dose diese jetzt zugeben, alles erwärmen und pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.