Dinkel und Hafer

 

 

 

 

 

 

Mit einer Zeitungsnotiz über „Roggen als Gründünger“ fing alles an. Im Herbst 2017 säte ich den Roggen in unserem Kleingarten aus und ließ ihn stehen. Konnte mich nicht satt sehen an den wachsenden Halmen.

Dieses Jahr sind Dinkel und Hafer dran. Mal sehen, was passiert. Nach sieben Tagen guckt der Dinkel schon ziemlich frech aus der Erde….

 


 

 

 

 

 

Der Hafer schläft noch in der Septembersonne.